Remo AG im Jahre 1951Die Remo AG wurde im Jahr 1951 als Zylinderschleifwerk für Verbrennungsmotoren (Diesel und Benziner) gegründet.


Remo AG im Jahre 19511959 wurde das Betriebsgebäude durch einen Brand zerstört und durch einen Neubau, die heutige Remo AG ersetzt.


1970 erfuhr der Betrieb eine Erweiterung durch die Gelenkwellen-Abteilung und Hydraulik-Revisionen.

Einige Jahre später wuchsen weitere Standbeine in der Mechanik dazu. So gehören Drehen, Fräsen, Schweissen, Rundschleifen, Keilbahnstossen, Auswuchten, Honen, Sandstrahlen und Pressarbeiten zu unseren weiteren Fachgebieten.

Im Jahre 2012 wurde die Remo AG durch die Fahrzeugelektrik-Abteilung komplettiert. Hier werden hauptsächlich Oldtimer-Elektroteile revidiert.

Remo AG im Jahre 1951Ab dem August 2018 absolviert bei uns der dritte Produktionsmechaniker-Lehrling seine Ausbildung.


Ein flexibles, kleines und eingespieltes Team steht Ihnen gerne für weitere Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Oldtimermesse:

Die Oldtimermesse findet am 24. Oktober 2021 auf dem Olmagelände in St. Gallen statt. Wir freuen uns wenn Sie bei uns am Stand vorbei kommen.